Skip to main content

Supervision für Eltern

Erfahrungsaustausch in Gruppen

Supervision ist eine Form von Beratung für Eltern in einer Gruppe und wird durch eine qualifizierte Person geleitet. 

Sie bietet die Möglichkeit der Beratung in einer konstanten, mit der Zeit vertrauten Gruppe (max. 6 Personen).

Durch die Einbringung eigener Themen und den aktiven Austausch, erfahren Sie Anregungen, neue Lösungsansätze, Meinungen und Ideen. Dieser Austausch ist eine Bereicherung Ihres bereits vorhandenen Wissens und motiviert Sie vielleicht, neue Ansätze auszuprobieren und zu schauen, ob Sie sich damit wohl fühlen. Betrachten Sie es wie ein Buffet: Sie nehmen eine Anregung vom Buffet und probieren diese aus. Passt es für Sie, erweitern Sie Ihren Erziehungs-Wissens-Schatz und wenn nicht, legen Sie es wieder zurück und probieren was Anderes aus. Gerne können Sie dann von Ihren Erfahrungen im nächsten Treffen berichten. 

Supervision eignet sich sehr für Menschen, die offen sind und sich gerne weiterentwickeln. 

Für die ganze Gruppe gilt absolute Schweigepflicht über die Inhalte der Supervision. Das gegenseitige Vertrauen aller Teilnehmer ist das Wichtigste und erst dies ermöglicht jedem Einzelnen sich zu öffnen. 

(Die Gruppe bleibt ein Jahr bestehen, danach kann man sich wieder neu anmelden. Die Gruppe kann bei Interesse als Ganzes weitergeführt werden.)

Mut und Selbstvertrauen durch Supervision. 

Termine: jeweils Mittwoch (6 x / Jahr)
29. März 2017, 17. Mai 2017, 28. Juni 2017
6. September 2017, 25. Oktober 2017, 29. November 2017

Zeiten: 19.30 - 22.00 Uhr

Investition: CHF   360.-- / Jahr / Person